Lake Run Wood Edition 2018- ein Erfahrungsbericht


Lake Run Wood Edition Erfahrungsbericht

LakeRun Wood Edition 2018 - ein Erfahrungsbericht


Instagram WhatsApp Facebook Home Home

Adventure Runs Steiermark
Adventure Runs


Adventure Runs Steiermark
Red Bull Ring


Cross Warrior
X Cross Run


Cross Warrior
Cross Warrior





Der LakeRun in der Wood Edition, wir berichten.
09. Mai 2018 · Autor: Florian Oberstelehn

Winterberg - ein Wintersportort im Bundesland Nordrhein-Westfahlen, der für seine Skipisten, sowie Fuß- und Radwege in den umliegenden Berge bekannt ist.

Berge und steile Skipisten in den Sauerländer Wäldern? Das ist doch ein optimaler Austragungsort für Hindernisläufe … dies dachten sich auch die Veranstalter vom Suzuki Lake Run und knüpften mit ihrer Wood Edition an der Erfolgspremiere 2017 an.

Unser Team H.U.L.K. machte sich am frühen Morgen auf, um an allen drei Distanzen (Spirit 8km, Raw 12km, Battle 20km) im Sauerländer Rothaargebirge teilzunehmen.

Am Geschehen angekommen waren die Parkplätze schon gut gefüllt, da neben dem Lake Run Event auch der nahegelegende Bikepark geöffnet war. Dennoch war es kein Problem einen Parkplatz zu finden, auch wenn dieser ein paar Gehminuten bedeutete. Wir rechnen dem Lake Run Veranstalter hoch an, dass die Parkplätze immer gratis sind.

Im Start/Finisher Bereich sammelten sich schon viele Teilnehmer, Zuschauer und Sponsoren, um den ersten Teil von Vier der Suzuki Lake Run Laufserie gehörig zu feiern. Das Wetter war auf unserer Seite und wurden mit angenehmen 17 Grad Celsius verwöhnt.

Die Startunterlagenvergabe verlief einwandfrei und wir wurden wie in den vergangenen Jahren herzlichst begrüßt.

Einzelne Hulks aus unserem Team starteten auf der Spirit und Raw Distanz, die auch erfolgreich gemeistert wurden. Die Hauptgruppe startete aber auf der Battledistanz, von der wir nun berichten möchten, da diese die anderen Strecken miteinander vereint.

Die Sonne brach durch die kleinen Wolken am Himmel und ließ allmählich den feuchten Waldboden trocknen. Kleine Nebelschwaden zogen sich durch die letzten Farnengewächse endgültig zurück und gaben uns nun die wunderschöne Aussicht auf die Umgebung frei.

Bericht Lake Run Wood Edition Nach einem kleinen, aber völlig ausreichenenden Warm Up fiel der Startschuss und es brach die totale Euphorie zu diesen wundervollen Sport aus uns heraus.

Auf den ersten Metern kamen auch schon die ersten Hindernisse. Nach dem Überqueren von kleineren Holzzäunen kam das "Muud" Hindernis. Hierbei mussten wir einen etwa 50 Meter langen Kriechparkour absolvieren, der einfach nicht enden wollte. Spätestens jetzt war auch jeder Muskel von uns aufgewärmt.

Nach einigen anderen Hindernissen wurde uns bewusst, dass wir im Hochsauerlandkreis unterwegs waren, denn die Höhenmeter stiegen an. Eins der bekanntesten und gefürchtesten Hindernisse der Suzuki Lake Run Wood Edition ist die "Bergfahrt". Hierzu muss eine "schwarze Skipiste" erklommen werden, die eine beachtliche Steigung und Länge besitzt. Nach diesem Hindernis war jedem klar, dass dieser Lake Run nicht einfach wird.

"Wo es rauf geht - geht es auch wieder runter" - an diesen Spruch haben wir alle gedacht und freuten uns, als dies auch geschah. Unten im Tal wartete aber auch schon die nächste Überraschung auf uns - das "Kiel holen" Hindernis. Ein kleiner natürlicher Teich, gefüllt mit eiskalten Sauerländer-Wasser lud uns auf eine Schwimmpartie ein. Hierbei mussten wir durch den Teich schwimmen und unter Holzbrettern durchtauchen. Aber zum Ausruhen war keine Zeit, es folgten immer wieder knackige Höhenmeter durch die Wälder des Rothaargebirges mit Hindernissen wie Holzstämme tragen, Slackline balancieren und das bekannte "Drunter und Drüber" Hindernis "Logs". Bei diesem Hindernis war nicht nur Kraft, sondern auch Technik gefragt.

Lake Run Wood Edition Weitere Höhenmeter später kamen wir auf die andere Seite von Winterberg an. Denn Winterberg hat nicht nur für den Winter, sondern auch viel für den Sommer zu bieten. Wir überquerten verschiedene Fuß- und Radwege, die nah an den Bikepark führten. Am Bikepark angekommen kamen wir nach vielen verschiedenen Hindernisse an einer der Attraktionen Winterbergs heran. Das Slippen Hindernis ein einzigartiges Hindernis des Suzuki Lake Run und die längste OCR Rutsche Deutschlands.

"Slippen" ist ein kleines Boot mittels Slipwagen zu Wasser lassen - so nennen es die Veranstalter. In Wahrheit ist es die Veltins Eisarena - eine Kunsteisbahn für den Rodelsport. Diese mussten wir zuerst durch den Kanal zu Fuß besteigen, wonach ein anderer Teil der Rodelbahn als Rutsche umfunktioniert wurde. Hierbei wurde mit viel Wasser und Spülmittel die Rutschpartie zu einem großen Spaß.

Bericht Lake Run Wood Edition Von weitem hörten wir schon die Beschallung durch Musik und trafen wieder auf mehr Zuschauer. Uns war klar, dass wir uns dem Ende der ersten Runde befanden.

Die"Fasstaufe" ist ein Hindernis, welches bisher selten in der OCR Szene zubinden ist. Wir freuten uns natürlich sehr darüber auch dieses erfolgreich zu meistern. Am Ziel der ersten Runde angekommen gab es ein weiteres Hindernis, das wir noch erwähnen möchten.

Und zwar ein Triple Hindernis, welches aus drei Stationen bestand. Zum einen musste man ein etwa 4-5 Meter hohes Seil erklimmen, danach ein ebenso hohes Netz emporklettern und als letztes ein 50 Liter Fass mittels Seilzug auf die selbe Höhe ziehen mussten. Dies war ein abwechslungsreiches Hindernis, auch wenn das Gewicht des Fasses zu wünschen ließ. Wir sind uns aber sehr sicher, dass es aus Sicherheitsgründen nicht anders machbar war.

Glücklich über die bisherige Leistung übertraten wir zum ersten Mal die Ziellinie und starteten sogleich in die zweite und letzte Runde. Hierbei mussten wir erneut große Teile der ersten Strecke mit Hindernissen zurücklegen, um am Schluss die Battle Distanz zu meistern.

Hindernislauf Steiermark
Abgekämpft, aber glücklich schlossen wir diesen Hindernislauf mit sehr viel Spaß und Teamwork ab und freuen uns auf den nächsten Teil der Suzuki Lake Run Laufserie.

Lake Run Wood Edition Die Suzuki Lake Run Laufserie besteht aus vier Teilen, die über das Jahr absolviert werden können. Jeder Lauf findet an einem anderen Ort in Deutschland statt und trägt einen anderen Editionsnamen. Nach jedem erfolgreich abgeschlossenen Lauf gibt es ein Teilstück einer Medaille, die man zum Schluss zusammensetzen kann und die "Master of Elements" Medaille ergibt.

Resümee: Der Suzuki Lake Run Veranstalter setzt seine erfolgreiche Wood Edition in Winterberg weiterhin fort. Ein einzigartiger und fordernder Lauf im Rothaargebirge mit vielen Höhenmetern, abwechslungsreichen Hindernissen und jeder Menge Spaß.

Schicke uns auch deinen Erfahrungsbericht von der Lake Run Wood Edition!


Instagram WhatsApp Facebook Home Home

Adventure Runs Steiermark
Adventure Runs


Adventure Runs Steiermark
Red Bull Ring


Cross Warrior
X Cross Run


Cross Warrior
Cross Warrior





Tough Mudder für Fun- und Hobbysportler
Laufrucksäcke


Hindernisläufe für Fun- und Hobbysportler
Hindernislaufschuhe im Test



buch tough mudder hindernislauf
Buchempfehlung


Dirty Coast
Dirty Coast


Wildrapp Waldlauf
Wildrapp Waldlauf